The Wire Staffel 1-5 Komplettbox für 60€

Preis

59,97€

Amazon hat gerade mal wieder Barack Obamas Lieblingsserie gesenkt:

The Wire Staffel 1 5 Komplettbox für 60€ dvd  wire

Beim Cyber Monday waren es noch 3€ weniger, der Preis ist trotzdem super.

The Wire kenne ich nur vom Hörensagen, aber wenn Barack Obama sagt, es sei seine Lieblingsserie, dann muss da ja was dran sein. Das Besondere an The Wire ist die Erzählweise: Man nimmt keine Rücksicht darauf, eine komplette Handlung in 30 Minuten zu pressen. Stattdessen sind die Zusammenhänge viel komplexer. Dabei dreht sich alles um die Stadt Baltimore und die Verstrickung von Drogengeschäft, politischer Korruption, Schulsystem, Medien und vielem mehr. Ein echter Fan sagte mir, dass man nicht unbedingt mit der dritten Staffel einsteigen sollte, weil einem dann zu viele Infos fehlen. Auch soll man die Serie auf Englisch gucken, um alles mitzubekommen – das Englisch soll aber wirklich schwer und selbst für Geübte nur mit Untertitel gut zu erfassen sein. Die Quoten der Serie waren eher schlecht – viele sagen, es war fürs Fernsehen einfach zu komplex. Dafür liefen die DVD-Verkäufe aber umso besser.

27 Kommentare

  1. Es ist nicht auf Englisch, der admin weiß nur darauf hin, dass es sinnvoller ist es auf Englisch anzuschauen, weil so die Witze etc besser rüber kommen; siehe auf Amazon:

    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)

  2. ach was die serie ist auch auf deutsch absolut super. ich hab sie auf deutsch geschaut und es ist mit abstand die beste serie die ich je geschaut habe. erst danach kommen serien wie sopranos oder breaking bad..

  3. A. Fischer-Freudenberg
    27. November 2012, 21:52 | #4
    like | zitieren

    Es ist nicht auf Englisch, der admin weiß nur darauf hin, dass es sinnvoller ist es auf Englisch anzuschauen, weil so die Witze etc besser rüber kommen; siehe auf Amazon:

    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Marcini vom 27. November 2012 , 21:35 Uhr

    Sorry, aber das ist nun mal vollkommener Quatsch. “The Wire” heißt auf deutsch “Das Blech”. Wenn schon der Titel englisch ist, wird die Serie es konsequenterweise auch sein. Also: Erst denken, dann posten!

  4. Es ist nicht auf Englisch, der admin weiß nur darauf hin, dass es sinnvoller ist es auf Englisch anzuschauen, weil so die Witze etc besser rüber kommen; siehe auf Amazon:

    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Marcini vom 27. November 2012 , 21:35 Uhr

    Sorry, aber das ist nun mal vollkommener Quatsch. “The Wire” heißt auf deutsch “Das Blech”. Wenn schon der Titel englisch ist, wird die Serie es konsequenterweise auch sein. Also: Erst denken, dann posten!

    A. Fischer-Freudenberg vom 27. November 2012 , 21:52 Uhr

    und was ist mit dem untertitel “die komplette serie” auf dem cover….

  5. Es ist nicht auf Englisch, der admin weiß nur darauf hin, dass es sinnvoller ist es auf Englisch anzuschauen, weil so die Witze etc besser rüber kommen; siehe auf Amazon:

    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Marcini vom 27. November 2012 , 21:35 Uhr

    Sorry, aber das ist nun mal vollkommener Quatsch. “The Wire” heißt auf deutsch “Das Blech”. Wenn schon der Titel englisch ist, wird die Serie es konsequenterweise auch sein. Also: Erst denken, dann posten!

    A. Fischer-Freudenberg vom 27. November 2012 , 21:52 Uhr

    Du bist mir einer :D Bei James Bond heißt der neue Film auf Skyfall und nicht Himmelsflug o.ä und trotzdem ist er auf Deutsch.
    Außerdem steht unter deinem “The Wire”: Die Komplette Staffel. Komisch das ist deutsch :D
    Erst denken, dann schreiben

  6. Es ist nicht auf Englisch, der admin weiß nur darauf hin, dass es sinnvoller ist es auf Englisch anzuschauen, weil so die Witze etc besser rüber kommen; siehe auf Amazon:

    Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Marcini vom 27. November 2012 , 21:35 Uhr

    Sorry, aber das ist nun mal vollkommener Quatsch. “The Wire” heißt auf deutsch “Das Blech”. Wenn schon der Titel englisch ist, wird die Serie es konsequenterweise auch sein. Also: Erst denken, dann posten!

    A. Fischer-Freudenberg vom 27. November 2012 , 21:52 Uhr

    Was der labert

  7. Du bist mir einer Bei James Bond heißt der neue Film auf Skyfall und nicht Himmelsflug o.ä und trotzdem ist er auf Deutsch.
    Außerdem steht unter deinem “The Wire”: Die Komplette Staffel. Komisch das ist deutsch
    Erst denken, dann schreiben

  8. Also wenn ein Ami sagt das die Serie gut ist, ist das schon ein Grund die nicht zu gucken, alle guten Serien aus Nordamerika werden seit 5 Jahren nach den ersten 2-3 Staffeln abgesetzt und nur der Schrott hat bei denen Erfolg.

  9. A. Fischer-Freudenberg
    27. November 2012, 22:11 | #12
    1 likes this | like | zitieren

    Du bist mir einer Bei James Bond heißt der neue Film auf Skyfall und nicht Himmelsflug o.ä und trotzdem ist er auf Deutsch.

    Marcini vom 27. November 2012 , 22:02 Uhr

    Bitte mehr auf Interpunktion und Groß-/Kleinschreibung achten, das macht den Text lesbarer! Im Übrigen: Ich kenne den Sender “Sky”, aber “Skypefall” ist mir unbekannt. Wenn dennoch James Bond auf diesem Sender läuft: In welchem Land ist das?

    Bitte erst nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, nochmal nachdenken, dann schreiben!

  10. A. Fischer-Freudenberg
    27. November 2012, 22:14 | #13
    2 like this | like | zitieren

    Als Beispiel eine mögliche Interpunktion:

    Du bist mir einer bei James Bond. Heißt der neue Film auf Skyfall “Und nicht Himmelsflug”? O.ä und trotzdem “ist er” auf Deutsch.
    Außerdem: Steht unter deinem “The Wire”? Die Komplette Staffel: komisch: Das ist deutsch
    Erst denken, dann schreiben

  11. …so ein sinnentleertes Gewäsch hab ich lang nicht mehr gelesen! Danke für die wunderbare Konversation, sehr unterhaltend :-)

    back to topic?

    Super Preis, tolle Serie, realistisch und anspruchsvoll, sei es auf englisch oder deutsch!

  12. Beste Serie, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Unvergessene epische Dialoge zwischen Bunk und McNulty alá “Fuck” Fuck” “Fuck”. Das verstehen jetzt nur die, die das schon gesehen haben.

  13. Mensch Fischer, halt doch einfach die Klappe! Genau wegen so Leuten wie dir wird SF immer beschissener! Hier will einer einen konstruktiven Hinweis geben, dass du “The Wire” auch auf Deutsch genießen kannst, schaut auf Amazon nach und dir fällt nichts besseres ein als hier dum rumzuspamen; außerdem:

    Wer hat denn hier von Skypefall gesprochen? Lesen müsste man schon können, also am besten erst lesen, nachdenken, nochmal nachdenken und dann posten.

    Und anstatt zu klugscheißern schau dir lieber mal deinen ersten Post an; ein ” *jammer* ” ist schon mal gar kein aufsatzwürdiges Deutsch! Noch dazu deine Iterationen (Da dreht sich ja der Herr Duden im Grabe um)

    Außerdem fehlt dir wahrscheinlich die Kunst zwischen den Zeilen zu lesen, sonst wäre dir aufgefallen, dass es heißen müsste:

    Du bist mir einer! Bei…

    Aber nein, unbedingt dein Halbwissen publizieren; Und jetzt geh schlafen, damit du morgen wieder schön Pakete austragen kannst

  14. A. Fischer-Freudenberg
    27. November 2012, 22:49 | #18
    1 likes this | like | zitieren

    Also… “Spamen” tue ich wohl nicht. Was genau meine Sie mit “Halbwissen”?

    A. Fischer-Freudenberg vom 27. November 2012 , 22:44 Uhr

    Selbst hier können wir eindrucksvoll die Folgen fehlender bzw. falscher Interpunktion sehen:
    Man* könnte diesen Satz lesen als “Was genau, meine ‘Sie mit gesundem Halbwissen’?”.

    Die deutsche Sprache ist doch einfach nur faszinierend!

    * Mit “Man” meine ich schätzungsweise 7% aller Schnäppschenfuchs-Leser.

  15. Ich frag mich was für ein kaputter Mensch hinter Fischer stecken muss, wer hat solche Gedankengänge und hat auch noch so viel Zeit..
    Das is hundert pro ein Student auf Lehramt

  16. Cord Freiherr zu Stolberg
    27. November 2012, 23:05 | #20
    1 likes this | like | zitieren

    Ich kann Herrn Fischer-Freudenberg nur beipflichten.

    Die Anonymität des Internets lädt leider zunehmend ein – und das beobachte ich seit einiger Zeit – auf Manieren und Rechtschreibung teilweise gar völlig zu verzichten.

    Ich persönlich mag diesen Blog sehr gern, doch bei den Kommentaren wird mir oftmals schwindelig.

    Zum Thema Interpunktion würde ich gern eine Anekdote zum besten geben, die eindrucksvoll aufzeigt, wie wichtig insbesondere Kommasetzung sein kann:

    Ein zur Hinrichtung Verurteilter Kriegsverbrecher wartet darauf, exekutiert zu werden. Der befehlshabende Offizier übermittelt per Funk den alles entscheidenden Befehl mit den folgenden vier Worten: “Wartet nicht schiessen”. Der Funker ist verunsichert und notiert: “Wartet nicht, schiessen!”. Der unschuldige Mann wird sofort umgebracht. Als der Offizier im Lager eintrifft ist er empört. Er findet den Zettel mit den Notizen des Funkers und korrigiert ihn: “Gemeint war ‘Wartet, nicht schiessen!’”.

    Man sieht also, dass in nicht selten vorkommenden Extremsituationen ein Komma über Leben und Tod entscheiden kann.

    Traurige Grüße

    Gez. Frh. zu Stolberg

  17. A. Fischer-Freudenberg
    27. November 2012, 23:07 | #21
    1 likes this | like | zitieren

    Das is hundert pro ein Student auf Lehramt

    Killa vom 27. November 2012 , 23:01 Uhr

    Ich weiß nicht was “is hundert pro” bedeuten soll. Aber ich bin definitiv kein Student auf Lehramt.

  18. A. Fischer-Freudenberg
    27. November 2012, 23:12 | #22
    1 likes this | like | zitieren

    Sehr geehrter Herr Freiherr zu Stolberg,

    ich danke Ihnen recht herzlich für diese erklärende Stellungnahme. Ich wünschte, im Internet würden sich mehr Personen Ihres Formats aufhalten.

    Hochachtungsvoll,
    Fischer-Freudenberg

  19. Sorry, aber das ist nun mal vollkommener Quatsch. “The Wire” heißt auf deutsch “Das Blech”. Wenn schon der Titel englisch ist, wird die Serie es konsequenterweise auch sein. Also: Erst denken, dann posten!

    A. Fischer-Freudenberg vom 27. November 2012 , 21:52 Uhr

    Das die DVD Box hier auch mit deutscher Tonspur ist, wurde ja schon gesagt. Aber wie kommt er denn bitte auf “das Blech”? :-)

    Ansonsten ist ja alles gesagt. Großartige Serie – auch auf deutsch. Im englischen ist sie natürlich authentischer. Aber da hier wirklich sehr viel im Baltimore Slang der frühen 2000er Jahre gesprochen
    wird, sind manche Dialoge selbst für Amerikaner schwer zu verstehen.
    “Nicht unbedingt mit Staffel 3 beginnen” ist auch leicht untertrieben. Man sollte unbedingt mit Staffel 1 anfangen. Und wer nur eine Folge pro Woche schaut, wird es auch schwer haben.
    The Wire (auf englisch) komplett gucken ist also ein ganz schönes Mammutprojekt. Aber es lohnt sich auf jeden Fall.

    The Wire gucken ist ein bißchen wie Ulysses lesen. Nichts für zwischendurch

Kommentar schreiben