Effektiv 29€ für das Motorola Defy+ und 49€ für das Omnia W mit Talkline Schubladenvertrag (Update)

UPDATE 2 Aktion beendet.

UPDATE Letzte Chance. Wer noch zuschlagen möchte, sollte am besten direkt bestellen. Das Angebot wird wahrscheinlich heute nachmittag offline geschaltet.

Artikel vom 27. April 2012:

Über getmobile haben wir lange nichts berichtet und jetzt springen die Jungs auch auf den Talkline-Zug auf. Ich finde besonders Omnia W für effektiv 49€ sehr spannend, da man hier für wirklich wenig Geld ein vollwertiges Windows Phone 7 Smartphone bekommt:

Effektiv 29€ für das Motorola Defy+ und 49€ für das Omnia W mit Talkline Schubladenvertrag (Update) handyvertragsschnappchen  sammo

Denkt bitte unbedingt daran, die Tarifoptionen innerhalb der ersten 3 Monate zu kündigen. Nur dann kommt man auf die günstigen Effektivpreise!

Tarifdetails

  • 2 x 50 Minuten in alle Netze (Duo) in der Nebenzeit
  • keine Mindestnutzung
  • 2 Optionstestings (unbedingt kündigen s.u.)

Der Tarif ist, dezent gesagt, unbenutzbar und sollte bei jedem in der Schublade liegen bleiben.

Rechnung Motorola Defy+

  • 2 x 9,95€ Talkline Extra Duo
  • 2 x 29,90€ Anschlussgebühr – durch SMS “AP frei” an die 8362 erstattet
  • - 477,60€ einmalige Auszahlung
  • 29€ Zuzahlung für das Motorola Defy+ (Preisvergleich: 200€)
  • ===================
  • effektiv 29€ für das Motorola Defy+

Das Defy+ bekommt bei CHIP 85,9%. Gelobt wurde das Tempo des Telefons, der starke Akku, die gute Akustik des Telefons und das robuste Gehäuse, was jedoch nicht Jedermanns Geschmack ist. Die Kamera wurde kritisiert. Der Screen ist wie beim Omnia W 3,7″ groß, im Inneren arbeitet ein 1 Ghz starker Prozessor.

Rechnung Motorola Omnia W

  • 2 x 9,95€ Talkline Extra Duo
  • 2 x 29,90€ Anschlussgebühr – durch SMS “AP frei” an die 8362 erstattet
  • - 477,60€ einmalige Auszahlung
  • 49€ Zuzahlung für das Omnia W (Preisvergleich: 226€)
  • ===================
  • effektiv 49€ für das Omnia W (i8350)

Das Samsung Omnia W läuft auf Windows Phone 7 und hat bei inside-Handy eine Gesamtwertung von 92% erhalten. Auch hier misst das Display 3,7 Zoll und die Auflösung liegt Windows-typisch bei 800 x 480 Pixeln. Die Kamera hat 5 Megapixel. Gelobt wurde die gute Kameraleistung, die Verarbeitung und die Businesstauglichkeit. Klarer Vorteil gegenüber dem Defy ist der 1,4 Ghz starke Prozessor. Kritik wurde an der Plastik-Optik und dem kleinen Speicher von 8 GB geübt, da dieser nicht erweiterbar ist.

Optionstestings

Die beiden Optionstestings sind die Krux an der Sache. Vergisst man sie innerhalb des kostenlosen Testzeitraums zu kündigen, wird es teuer:

  • MultiMedia-Pack für 3 Monate gratis, danach 1,49€/Monat
  • Rechnugschecker für 6 Monate gratis, danach 2,99€/Monat

Am besten kündigt man die Verträge und die Optionen direkt in einem Abwasch. In der Kündigungsvorlage ist beides integriert.

Kündigung

Kündigt man den Vertrag nicht, verlängert er sich automatisch und verursacht im 3. Jahr hohe Kosten, ohne dass man eine neue Prämie bekommt. Daher sollte man Vertrag und Optionen unbedingt frühzeitig, nach 4 Wochen kündigen.

Bitte achtet penibel darauf, dass ihr eine Kündigungsbestätigung bekommt. Falls nicht, unbedingt nochmal nachhaken und die Sache klären.

Effektiv 29€ für das Motorola Defy+ und 49€ für das Omnia W mit Talkline Schubladenvertrag (Update) handyvertragsschnappchen  vorlage

55 Kommentare

  1. Schubladenverträgen. Ihr solltet immer schon im Titel darauf hinweisen. Bei Duo-Verträgen klicke ich beispielsweise nicht einmal rein, da sich das überhaupt nicht lohnt.

    Ich habe ein Samsung Galaxy S2 mit einem einfachen Schubladenvertrag günstig bekommen und nur solch Dinger lohnen sich.

    Bei Low-range- und Mid-range-Geräten auch noch zwei Verträge abschließen zu müssen, ist geradezu lächerlich. Da müsste definitiv viel mehr drin/möglich sein.

  2. Hab bisher 3 mal mitgemacht und über tausend Euro gespart, wichtig dabei ist, dass man die Kündigung nicht vergisst, sonst wird’s teuer
    Außerdem sollte man die Verträge nur eingehen, sollte man in den nächsten 2 Jahren auf keinen Kredit angewiesen

  3. Also wenn ich das richtig verstehe:

    2 Verträge a 9,90 = 477,90 Euro. Diese 477,90 Euro kann man nach 4-6 Wochen aufs Konto buchen lassen,da rückerstattung von getmobile. Somit bezahlt man nix für den Vertrag und nur 29 Euro fürs Handy.

    Finde ich kein schlechter Deal. Mit getmobile habe ich bisher die letzen Jahre gute Erfahrungen gemacht, immer freundlich, schnelle Lieferung und immer das bekommen,was versprochen wurde, sei es damals eine PS2 gewesen oder eben 1 Handy und ein weiteres Geschenkt. Ich sehe da im moment kein Haken.

  4. 1 likes this | like | zitieren

    Täusche Ich mich, oder sind die anderen Handys auch nicht zu verachten? Also das Galaxy Ace letztendlich für umme, oder das S2 für 199.

  5. Leute ob duo oder nit is doch voelligst wurst. Das hat rein gar nix mit der Bonitaet fuer Kreditinstitute, Versandhandel zu tun. Das beeinflusst nur die Punktzahl beim Telekommunikationsscore. Da wird aber nur ein Kundenkonto eingetragen, nicht die Anzahl der Vertraege. Trotz etlicher neuer Handyvertraege ist mein allgemeiner Score gerade erst wieder hochgestuft worden. Kredite kriegt man dann genauso wie vorher auch.

    Tip. Meldet euch mal bei meineschufaonline an.

  6. Leute ob duo oder nit is doch voelligst wurst. Das hat rein gar nix mit der Bonitaet fuer Kreditinstitute, Versandhandel zu tun.
    [...]

    fuddles vom 27. April 2012 , 23:22 Uhr

    Und das weißt du natürlich, weil du als einziger Außensteher Einsicht in die Score-Errechnung der SCHUFA hast.
    Du solltest dir lieber mal die FAQ zu Basisscore, Branchenscore usw. durchlesen.
    Ja, dein Telekommunikationsscore interessiert Kreditinstitute nicht, aber je nach dem was die wissen wollen, kann die Anzahl und z.B. die fristgerechte Rechnungszahlung der Verträge in den Score der von Krediinstituten angeforderten Informationen eingehen.
    Ebenso ist der Score nur ein optional(!) anforderbarer Zusatz, den die Unternehmen erhalten. Natürlich wird er meist genommen, aber ein Mobilfunkanbieter erhält zunächst mal u.A. Informationen über all deine Handyverträge, PLUS den Score.
    Falls man sich für die unterschiedlichen Informationen interessiert, kann man sich als Endverbraucher 1 Mal im Jahr sämtliche Informationen (inkl. aller Scores) aushändigen lassen.

  7. @kara bevor man postet sollte man erst mal drueber nachdenken ob man sich das logisch erklaeren kann was man da schreibt oder zu dem Post passt zu dem man was sagen will.

    Wenn ich bei einem Mobilfunkbetreiber einen, zwei, drei oder zehn Vetraege habe, diese alle aber eine Kundennummer haben, so habe ich dort nur ein Kundenkonto und es wird auch nur eine Rechnung erstellt, eine, keine zehn!

    Es wird in der Schufa keine Menge an Vertraegen eingetragen. Es zaehlt nur die Anzahl der Kundenkonten. Warum sollten auch Mengen von Vertraegen eingetragen werden? Macht gar keinen Sinn. Weil wenn unter einer Kdnr alles gefuehrt wird, ist das fuer die Schufa quasi ein Vertrag. Fertig peng.

  8. Netzbetreiber-Branding: kein Branding
    SIM-Lock: nein
    Netz-Lock: nein

    Hat sich erledigt: Grad entdeckt :-)

    Chris E vom 28. April 2012 , 01:29 Uhr

    Und hat es Simlock?

    Nano vom 28. April 2012 , 10:54 Uhr

  9. Erhält man beim Duo Vertrag eigtl. eine Rechnung – und wird auch nur einmal abgebucht – oder enthält man 2 Rechnungen und es wird 2 mal abgebucht?

  10. Kann ich das Handy nachdem ich den Vertrag abgeschlossen habe eigentlich auch weiterverkaufen?
    Oder geht das nicht, weil es eig noch Eigentum von get mobile ist?

  11. Das “Schnäppchen” ist schon so sehr bedenklich. Da die Sache auch noch über einen derart unseriösen Händler wie getmobile läuft kann ich nur raten: Finger weg!

  12. So…
    2mal das Defy+ für Frau und Tochter bestellt!
    Jetzt mal sehen, ob ich 1a auf die Fresse fliege oder einen Schnapp gemacht habe.
    Ich werde berichten…

  13. Das “Schnäppchen” ist schon so sehr bedenklich. Da die Sache auch noch über einen derart unseriösen Händler wie getmobile läuft kann ich nur raten: Finger weg!

    vom 30. April 2012 , 14:55 Uhr

    Warum ist getmobile unseriös?
    Die Sache mit den gefakten Retouren war noch unter anderen Eigentümern…

  14. Bekommt man irgendwann noch eine “richtige” Bestätigungsmail, dass alles glatt verlaufen ist und die Ware versandt wird? Freue mich immer, wenn Firmen die Kunden nicht informieren…Bezahlung ging per Paypal, deshalb sollte das nicht das Problem sein…

  15. Habe 6 Handyverträge und noch nie gab es irgendwelche Komplikationen.
    100% Sicherheit gibt es nicht. Das sollte jeder, spätestens seit 2008 kapiert haben.
    Man bekommt hier für das Risiko einen sehr guten Preis gezahlt, der sich absolut lohnt.

  16. Das zu Getmobile und dem Angebot

    Sehr geehrter getmobile.de Kunde,

    wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen gewählte Provider
    Ihren Antrag nach Überprüfung der Bonität abgelehnt hat. Die näheren Gründe
    der Ablehnung werden uns leider von Ihrem Mobilfunkanbieter nicht genannt.

  17. Das zu Getmobile und dem Angebot

    Sehr geehrter getmobile.de Kunde,

    wir bedauern Ihnen mitteilen zu müssen, dass der von Ihnen gewählte Provider
    Ihren Antrag nach Überprüfung der Bonität abgelehnt hat. Die näheren Gründe
    der Ablehnung werden uns leider von Ihrem Mobilfunkanbieter nicht genannt.

    Aus der Mail von getmobile.de an mich:

    “…freuen uns ,Ihnen mitteilen zu können,dass Ihre Bestellung Nr. ….vom Mobilfunkanbieter positiv geprüft wurde.”

    Alles wird gut !

  18. 2 x 29,90€ Anschlussgebühr – durch SMS “AP frei” an die 8362 erstattet
    wie funktioniert das ganze

    vom 28. April 2012 , 15:19 Uhr

    Erstattet als Guthaben auf dem Rechnungskonto. Also, bei einem Schubladenvertrag wirst du das Geld nie sehen!

  19. 2 x 29,90€ Anschlussgebühr – durch SMS “AP frei” an die 8362 erstattet
    wie funktioniert das ganze

    vom 28. April 2012 , 15:19 Uhr

    Erstattet als Guthaben auf dem Rechnungskonto. Also, bei einem Schubladenvertrag wirst du das Geld nie sehen!

    Fred vom 1. Mai 2012 , 20:58 Uhr

    Hm überschüssiges Guthaben sollte man sich beim erlöschen des Vertrags auszahlen lassen können?

  20. Ich verstehe das Prinzip nicht ganz.
    Ich hatte mich für das Galaxy S mit 100€ Zuzahlung entschieden und mir wurden nun 631,60€ – 477,60€ – 60€ in rechnung gestellt was ja nun in etwa den 100€ entschpricht.
    Also muss ich jetzt davon Ausgehen dass getmobile die Grundgebühr der Verträge selbst bezahlt und ich so nie eine 477€ Auszahlung erhalte?

    Ist ja mmn. nicht gleichwertig, da eine getmobile Pleite mich wohl in Zahlungspflicht bringen würde.

  21. like | zitieren

    Ich habe das Samsung Omnia W heute von getmobile erhalten.

    Allerdings war das Original Samsung Siegel an dem Handykarton bereits geöffnet.

    War das bei euch auch so?

  22. Mein Siegel war auch offen, ich denke mal, dass das an der kleinen Werbebeilage liegt die drinne war. Habe denen ne Mail geschickt und die meinten sie würden Stichproben machen xD. Egal das Handy ist gut, nur Windows ist kacke und deswegen hat mein Vater das Teil schon in die Hand gedrückt bekommen. Android ftw.

  23. Nachtrag: In meinem Brief mit der Simkarte steht, dass man die Simkarte nach Ende des Vertrages zurückschicken muss. Das sollte man nicht vergessen

  24. “Daher sollte man Vertrag und Optionen unbedingt frühzeitig, nach 4 Wochen kündigen.” !!??

    Das man die Optionen erst nach 4 Wochen kündigen sollte habe ich gerade eben auf einer anderen Seite gelesen, sonst wird es teuer…
    Aber kann man denn auch gleich den Vertrag wie oben zitiert, mitkündigen ? Oder muss man das wie gewohnt in den letzten drei Monaten der Vertragslaufzeit erledigen ?

  25. like | zitieren

    Habe den Vertrag + Optionssettings gekündigt und auch pro Vertrag eine Bestätigung der Kündigung erhalten.

    Jedoch steht in der Kündigungsbestätigung nicht explizites von den Optionssettings.

    Fall diese die Optionssettings nach 3 bzw 6 Monaten abbuchen wird zurückgebucht und auf die Kündigung verwiesen, in der die Optionssettings abbestellt wurden. Fax bestätigung aufheben oder per Einschreiben Kündigen.

  26. Hallo Leute,

    die Optionstestings sind anscheinend wohl nicht kündbar. Von mir wurde schon der erste Betrag abgebuch (Multimedia irgendwas).

    Aufgrund einer Anfrage von mir an Mobilcom:
    Sehr geehrter Herr +++++++,

    vielen Dank für Ihre Nachricht vom 25.08.2012.

    Wir bedauern den von Ihnen geschilderten Sachverhalt, sowie die Ihnen daraus entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Gern haben wir Ihr Anliegen geprüft.

    Gemäß den uns vorliegenden Unterlagen bezieht sich der Differenzbetrag auf das MultiMedia-Pack.

    Nähere Informationen entnehmen Sie bitte Ihren Rechnungen.

    Die multimedia-load-Option ist fester Bestandteil des von Ihnen gewählten Tarifes, hat eine
    Mindestlaufzeit von 24 Monaten und ist nicht vorzeitig kündbar.

    Für Sie haben wir die Option für die ersten 3 Monate kostenfrei eingerichtet – eine Berechnung
    erfolgt entsprechend Ihrem Tarif erst ab dem 4. Vertragsmonat.

    Für monatlich 1,79 € erhalten Sie pro Monat Downloads im Wert von 20,00 € (Voraussetzung
    ist, dass das Handy den Download der angebotenen Klingeltöne, Spiele, Logos und MMS
    unterstützt. Zusätzlich fallen die Kosten für die Datenübertragung an).

    Die multimedia-load-Option beinhaltet insgesamt:
    · 2 Real-Music-Töne
    · 5 Klingeltöne (poly und mono) oder farbige Logos
    · 2 Mega-Spiele
    · WAP-Informationen
    · WAP-Chat

    Wird das Guthaben in einem Monat nicht aufgebraucht, verfällt es. Ein Übertrag in den Folgemonat
    ist nicht möglich! Um Ihre multimedia-load-Option nutzen zu können, melden Sie sich mit Ihrer
    Mobilfunk-Rufnummer und Ihrem Passwort unter http://www.mload.de an.

    Sind Sie noch nicht bei mload registriert? Dann können Sie sich unter dem Link “Neu registrieren”
    ein Passwort per SMS zusenden lassen. Sobald Sie sich erfolgreich angemeldet haben, sind unter
    dem Menüpunkt “my mload” alle verfügbaren Produkte der multimedia-load-Option aufgeführt.

    Um die Inhalte nutzen zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    - das gewünschte “Produkt” auswählen
    - Bezahlung über Ihr Paket-Guthaben: Klick auf den Button “Download aufs Handy”

    Der Download-Link für Ihr gewähltes Produkt wird an Ihre Handynummer versendet.

    Eine Berechnung des Produktes erfolgt, wenn eine andere Bezahlmethode gewählt wurde oder das
    Produkt nicht unter den Inhalt der multimedia-load-Option fällt.

    Über den Button “Hilfe” auf der Internetseite http://www.mload.de erhalten Sie weitere Informationen von
    der Registrierung bis zur Bezahlung.

    Bitte achten Sie vor dem Download eines Produktes darauf, dass Ihr Handy richtig konfiguriert ist.
    Die Konfigurationsdaten erhalten Sie in unserem Technik-Team oder auf der Internetseite http://www.mload.de.

    Vor diesem Hintergrund bestätigen wir Ihnen gerne weiterhin zur Verfügung und wünschen Ihnen eine schöne Woche.

    Freundliche Grüße aus Erfurt

    Ihr Talkline Kundenservice

    Mal schauen was ich da noch finde.

  27. Leute Leute,

    das ist der Hammer!!!

    Wie vorhin beschrieben, wollten die meine Optionstestings nicht gekündigen. Daraufhin habe ich denen eine Mail geschrieben, in der ich darum bat mir die Stelle in meinem Vertrag zu nennen, an der aufgeführt ist, dass diese an den Vertrag gebunden sind.

    Jetzt kommt das :

    Zunächst möchten wir uns für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.

    Nach erneuter Prüfung der uns vorliegenden Unterlagen haben wir die Deaktivierung der Rechnungscheckeroptionen zum Ende der Testzeiten, dem 29.10.2012 für Sie erfasst.

    Selbstverständlich sind die angefallenen Kosten für das MultiMedia-Pack aufgrund Ihres fristgerechten Deaktivierungsauftrages hinfällig.

    Daraus resultierend haben wir Ihrem bei uns geführten Kundenkonto eine Gutschrift in Höhe von 3,17 € gebucht.

    Insofern wird zu unserer nächstfolgenden Rechnung lediglich der Differenzbetrag zwischen dem ausgewiesenen Rechnungsbetrag und Ihrer Gutschrift abgebucht.

    Für weitere Anliegen rund um Ihren Vertrag stehen wir Ihnen gern zur Verfügung und wünschen Ihnen eine schöne Woche.

    Freundliche Grüße aus Erfurt

    Ihr Talkline Kundenservice

    Also wisst ihr was zu tun ist wenn Probleme gibt.

Kommentar schreiben