Acer Iconia W510 Windows 8 Tablet für nur 399€

Das Tablet hat sich in deutschen Wohnzimmern etabliert. Dabei muss es nicht immer das iPad sein. Amazon verkauft nun eine gute Alternative zum guten Preis.

Acer Iconia W510 Windows 8 Tablet für nur 399€ tablets  819oTae8 1L. AA1500

Für euer Geld bekommt ihr ein 10 Zoll-Display, Dualcore, eine 8 Megapixel-Kamera und 64 GB Speicherplatz. Die 87 Käufer bei Amazon vergeben ganze 4 von 5 Sternen. Die Nutzer sind sehr zufrieden, heben besonders die Verbindung zwischen Preis und technischer Top-Ausstattung hervor.

Durch den starken Prozessor läuft auch das volle Windows 8, was natürlich extrem hilfreich ist, wenn man mit dem Tablet mehr machen möchte, als im Netz zu surfen. Sogar Photoshop läuft einwandfrei auf dem Gerät und durch die vielen Anschlüsse, ist man sehr flexibel.

Sonst werden noch Ausdauer, Vielseitigkeit und Bedienbarkeit gelobt. Bemängelt wird manchmal der schwache WLAN-Empfang und die kurze Garantie von 12 Monaten. Weitere Tests gibt es bei Notebookinfo und PC Advisor.

Technische Daten

CPU: Intel Atom Z2760, 2x 1.80GHz • RAM: 2GB • Festplatte: 64GB SSD • Grafik: Intel GMA 3650 (IGP), Micro HDMI • Display: 10.1″, 1366×768, kapazitiv Multi-Touch, glare LED • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth 4.0, NFC • Card reader: microSDHC • Webcam: 2.0 Megapixel (vorne), 8.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Windows 8 32-Bit • Akku: Li-Polymer, 3 Zellen, 3540mAh • Gewicht: 0.58kg • Abmessungen: 258x167x8.8mm • Besonderheiten: Lagesensor, Lichtsensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor • Herstellergarantie: 12 Monate

5 Kommentare

  1. Zu beachten ist, dass dies keine “echte” SSD ist, da der Intel Atom-Chipsatz kein SATA unterstützt. Dort ist ein eMMC-Speicher verbaut. Quasi eine fest verlötete Speicherkarte.
    Ich habe aktuell das Latitude 10 von Dell, welches dieselben Leistungsdaten hat bin mehr als zufrieden mit der Performance und Windows 8. Als direkten vergleich habe ich ein iPad2 daheim und dieses liegt seitdem eigentlich nur noch in der Ecke und verstaubt…

  2. 1 likes this | like | zitieren

    Zu beachten ist, dass dies keine “echte” SSD ist, da der Intel Atom-Chipsatz kein SATA unterstützt. Dort ist ein eMMC-Speicher verbaut. Quasi eine fest verlötete Speicherkarte.
    Ich habe aktuell das Latitude 10 von Dell, welches dieselben Leistungsdaten hat bin mehr als zufrieden mit der Performance und Windows 8. Als direkten vergleich habe ich ein iPad2 daheim und dieses liegt seitdem eigentlich nur noch in der Ecke und verstaubt…

    Daniel vom 23. März 2013 , 16:48 Uhr

    wer da nicht noch 100€ für nen iPad drauflegt ist dämlich und schaut auch RTL2!

Kommentar schreiben